TCP220  CompactPCI 4-fach IndustryPack Trägerkarte mit Rear-I/O

 

 



TCP220 CompactPCI 4-fach IP-Trägerkarte mit Rear-I/O

 



TCP220 Blockschaltbild

 



Blockschaltbild TCP001-TM-10 Transitionmodul mit vier 50-pol. Pfostenleisten zur geräteinternen Verkabelung

 



Blockschaltbild TCP002-TM-10 Transitionmodul mit vier HD-50 Buchsen zur EMV-gerechten Verkabelung

 



Zubehör: Kabel, Klemmenblöcke und Anschluss-Kits

 

4-fach IndustryPack-Träger mit Rear-I/O für CompactPCI Systeme
Die TCP220 ist eine universell einsetzbare Trägerkarte, um CompactPCI Systeme mit IndustryPack-Modulen zu erweitern. Es stehen vier Steckplätze mit 8/32MHz Datentakt zur Verfügung. Die I/O-Signale der IP-Module sind gemäß PICMG 2.4 Rev. 1.0 über J4 und J5 auf die Backplane geführt.

Pro IP-Steckplatz stehen 8MB Speicherraum zur Verfügung. Die Interrupts der IP-Steckplätze sind auf den PCI INTA geroutet. Ein lokales Interrupt-Statusregister ermöglicht die Zuordnung der Interrupts. Die Versorgungsspannungen der IP-Steckplätze sind mit HF-Filtern abgeblockt und über selbstheilende Sicherungen geschützt. LEDs im Frontpanel zeigen je Modul den Zugriff (ACK) sowie die +5V Versorgungsspannung sowie gemeinsam für alle Module die +/-12V Versorgung an.

Die TCP220 verwendet den PCI9030 PCI Controller mit 32-bit/33MHz PCI-Interface und kann mit 5V sowie 3,3V Signalspannung betrieben werden.

Zum Anschluss der I/O-Signale stehen zwei Transitionmodule zur Auswahl: 
Das TCP001-TM10 hat kein Frontpanel und stellt die, auf J4/5 liegenden I/Os, über vier 50-pol. Pfostenstecker (2.54mm) zur chassisinternen Verkabelung, zur Verfügung.
Das TCP002-TM10 hat ein 6HE Frontpanel und stellt die I/Os über vier HD-50 Buchsen (wie SCSI2) im Panel EMV-gerecht zur Verfügung.

Technische Beschreibung

6HE CompactPCI-Karte, PICMG 2.0 Rev. 3.0, 32-bit/33MHz PCI-Interface, PCI 2.2 konform, 5V und 3.3V Signalisierung

Vier 8/32MHz IndustryPack-Steckplätze

Routing aller IP-Interrupts auf PCI INTA sowie lokales Interrupt-Statusregister

LEDs im Frontpanel für ACK und +5V je IP-Steckplatz sowie für +/-12V Versorgungsspannung

Selbstheilende Sicherungen und HF-Filter für Versorgungsspannungen der IP-Steckplätze

Rear-I/O über J4/5 gem. PICMG 2.4 Rev. 1.0

PCI9030 PCI Controller

-40..+85°C Betriebstemperaturbereich

Fünf Jahre Garantie

 

 

Bestellbezeichnungen

TCP220-10R

6HE cPCI 4-fach IndustryPack Trägerkarte mit Rear-I/O

TCP001-TM-10R

internes Transitionmodul ohne Panel für TCP220-10, I/O-Signale (J4/5) sind auf vier 50-pol. Pfostenstecker geführt

TCP002-TM-10R

6HE Transitionmodul für TCP220-10, I/O-Signale (J4/5) sind auf vier HD-50 Buchsen im Panel geführt

TCP001-TM-10-DOC

TCP001-TM-10 User Documentation

TCP002-TM-10-DOC

TCP002-TM-10 User Documentation

TCP220-DOC

TCP220 User Manual

Carrier-SW-42

VxWorks Treiber

Carrier-SW-65

Windows XP/2000 Treiber

Carrier-SW-72

LynxOS Treiber

Carrier-SW-82

Linux Treiber

Carrier-SW-95

QNX 6 Treiber

 

 

 


 

powerBridge Computer Vertriebs GmbH

Ehlbeek 15a • 30938 Burgwedel • Germany
Tel: +49-5139-9980-0 • Fax: +49-5139-9980-49

  
DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

DIN EN ISO 14001:2009 zertifiziert

100% papierloses Unternehmen

Copyright 2015 by powerBridge Computer • Questions or comments to: info@powerbridge.de